02.08.2006

Fortbildung für Podologen: Chi-Massage 2

Foto: Uwe Völkner/Quelle: Bundesanst. f. Arbeistsschutz...
Unsere Füße sind die Basis, auf der wir stehen und uns in der Welt bewegen. Sie spiegeln nicht nur unsere individuellen Eigenheiten wider, sondern sind auch ein Ausdruck unserer seelischen und körperlichen Verfassung. Verformte und schmerzende Füße sind in der Fußpflege eine häufige Beschwerde, die oft ein Warnsignal sind für tieferliegende Störungen wie: Stress, seelische Spannungen oder blockierter und gestauter Energiefluss.

Das Seminar "Chi Massage 2" erweitert und vertieft den Stoff des Einführungsseminars "Chi Massage 1" und vermittelt darüber hinausgehende neue Techniken. Die Referentin Cornelia Günther (Naturheilpraxis Köln) wird die verschiedenen Ausdrucksformen des "Chi" beschreiben und den Kreislauf der "5 Elemente" (Feuer, Wasser, Erde, Holz) erklären: Über die Struktur des Fußes in Farben und Formen, Temperatur und Textur des Gewebes können Podologen den Ausdruck dieser 5 Elemente im Körper nachvollziehen.

Das Seminar vermittelt Hintergrundwissen und Techniken, um das "Chi" auszugleichen und gezielt zu balancieren. Geübt werden vor allem die Streichbewegungen am Fuß auf den Linien des "Chi", um energetische Knoten zu lösen. Neben diesen Punkten und Linien am Fuß werden in dieser Fortbildung auch Kopf- und Handzonen in die Massage einbezogen.

(Kurs- und Kontaktdaten: 16.09.2006 von 11 - 18 Uhr und 17.09.2006 von 9 - 17 Uhr; Fragen zur Anmeldung und zum Seminar: Ulrich Bartel, Verlag Neuer Merkur, Tel.: 089-31890554, E-Mail: akademie@vnmonline.de, Internet: www.vnm-akademie.de); Anmeldeschluss: 1.09.2006)