12.04.2012

PhysioTRONIC CAT Kohlensäurebehandlung

Fitness für die Zellen durch Kohlensäure

Foto: physioTRONIC CAT
Der Begriff „Wellness“ vermittelt das Gefühl von Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness und kommt so dem Grundbedürfnis der Menschen nach Ruhe und Entspannung entgegen. Dank moderner Technologien können hochwirksame Anwendungen in entspannter Atmosphäre in den Alltag integriert werden. Diesem Grundsatz folgte das Unitronic-Entwicklungsteam und griff die seit über 100 Jahren bekannte Wirkungsweise der Kohlensäurebehandlung als herausforderndes Thema auf.

Unter der Marke physioTRONIC entwickelt das Unternehmen Unitronic modernste Behandlungsstationen für CO2-Trockenbäder in zeitgemäßem Studiodesign, welche mit sämtlichen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet sind. Die Wirkung des CO2-Trockenbades liegt darin, dass die Zellen während der Entspannung wie bei einem Höhentraining arbeiten: Durch die CO2-Behandlung wird u.a. der Stoffwechsel erhöht und die Lactat-Werte gesenkt, was zu einer schnelleren und gründlicheren Regeneration führt.

Das CO2-Trockenbad fördert laut Hersteller die Mikrozirkulation des Bindegewebes, stärkt die Kapillaren, steigert die Zellatmung und regeneriert das Muskelgewebe. CO2-Trockenbad ist klinisch getestet, absolut schmerzfrei und darf auch bei vorhandenen Krampfadern angewendet werden. Des Weiteren eignet dich das CO2-Trockenbad zur Anwendung bei Cellulite, Dehnungsstreifen, Reiterhosen und Besenreiser.