Fachprogramm FUSS

Aus der Praxis für die Praxis

Foto: Fotolia/ WavebreakmediaMicro

Foto: Fotolia/ WavebreakmediaMicro

Der Fachbereich FUSS der BEAUTY DÜSSELDORF und das praxisorientierte Fachprogramm am Treffpunkt FUSS präsentieren ein umfassendes Angebot für die Arbeit von Podologen und Fußpflegern.  Das Angebot umfasst Pflegeprodukte, technische Geräte, Praxiseinrichtungen und Hygieneartikel für die Praxis. Das Fachprogramm behandelt aktuelle Themen aus der Praxis.

Wie immer steht das Wohl der Füße im Mittelpunkt des Programms am Treffpunkt Fuß. Die Vorträge behandeln aktuelle Themen ebenso wie medizinische Spezialbehandlungen. Von Profis für die Praxis.

Der Fachbereich Fuß der BEAUTY DÜSSELDORF und das praxisorientierte Fachprogramm am Treffpunkt Fuß präsentieren ein umfassendes Angebot für Arbeit von Podologen und Fußpflegern. Das Angebot umfasst Pflegeprodukte, technische Geräte, Praxiseinrichtungen und Hygieneartikel für die Praxis. Das Fachprogramm behandelt aktuelle Themen aus der Praxis.

Uhrzeit

Thema

Referent

11:00

Professionelle Nagelprothetik

Kai Schopp, Podologe, B.A. Healthcare and Education

11:45

Instrumentenaufbereitung richtig gemacht

Friederike Fütterer, HELLMUT RUCK GmbH

12:30

3TO PLUS+® - Das Plus an Anwendungskomfort und Wirkungskraft

Franziska Sutor und Rosi Maurer, 3TO GmbH

13:15

Ausgewählte Problemfälle der Praxis: Vorsorge und moderne Behandlungskonzepte

Anke Niederau, Ocean Pharma GmbH

14:00

Aus der Praxis: Prävention und Therapie bei Fußveränderungen

Björn Freiburg, Podologe

14:45

Ganzheitlich bei Nagelpilz – ein Gewinn für Kunde und Praxis

Sonja Spohler, Mykoletal System GmbH

15:30

Mykosen in der Fußpflege/Podologie

Maike Sörensen, Podologin

16:15

Digitalisierung in einer podologischen Praxis – was bedeutet das?

Thomas Gössing, IT-Manager, StartUp pododesk

Uhrzeit

Thema

Referent

11:00

Aus der Praxis: Prävention und Therapie bei Fußveränderungen

Björn Freiburg, Podologe

 

11:45

Die neue Generation algenbasierter Fußpflegepräparate

Dr. Eckhard Hanisch, nsc Neubourg Skin Care GmbH & Co. KG

12:30

Mykosen in der Fußpflege/Podologie

Maike Sörensen, Podologin

13:15

Hygieneplan/Hygienehandbuch

Anja Beulke, GUSTAV BAEHR GmbH

14:00

Mit der B/S Spange optimal therapieren - die B/S Spange Classic+: breiter, kräftiger, intensiver

Bernd Stolz, Bernd Stolz GmbH

14:45

Fuß und Haut, Hilfsnieren des Organismus

Dr. h. c. Peter Jentschura, JENTSCHURA International GmbH

15:30

Das optimale Instrument nutzen – unterschiedliche Wege führen zum Ziel

Ute Gössing, Podologin

16:15

Mehr Fluss im Fuß durch Akupressur

Astrid Rani Gottschalk, Heilpraktikerin

Uhrzeit

Thema

Referent

11:00

Das optimale Instrument nutzen – unterschiedliche Wege führen zum Ziel

Ute Gössing, Podologin

 

11:45

Die Therapie des Clavus mittels Orthose

Iris Kreuzheck, Podologin

12:30

3TO PLUS+® - Das Plus an Anwendungskomfort und Wirkungskraft

Franziska Sutor und Rosi Maurer, 3TO GmbH

13:15

Ausgewählte Problemfälle der Praxis: Vorsorge und moderne Behandlungskonzepte

Anke Niederau, Ocean Pharma GmbH

14:00

Instrumentenaufbereitung richtig gemacht

Friederike Fütterer, HELLMUT RUCK GmbH

14:45

Umleitende Entschlackung und Schad-Zuflußsperren

Dr. h. c. Peter Jentschura, JENTSCHURA International GmbH

15:30

Mehr Fluss im Fuß durch Akupressur

Astrid Rani Gottschalk, Heilpraktikerin

Hygiene-Sonderschau zur Instrumentenaufbereitung

In den vergangenen Jahren ist die Hygiene mehr und mehr in den Fokus gerückt. Das Medizinproduktegesetz hat sich seit dem Inkrafttreten immer weiter entwickelt und dem Thema Hygiene in allen medizinischen Berufen einen hohen Stellenwert gegeben. Selbstverständlich sollten nur Instrumente eingesetzt werden, die durch wirksame Maßnahmen aufbereitet wurden und frei von krankheitserregenden Keimen sind. Unzählige Meinungen und unterschiedliche Risikobewertungen lassen entsprechende Verfahren der Aufbereitung zu oder schließen diese aus. Mit der Umsetzung der Hygienestandards und damit verbundenen Unsicherheiten beschäftigt sich eine Sonderfläche zum Thema Hygiene im Rahmen der BEAUTY, die in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Podologie (ZFD) realisiert wird. Der Grundgedanke dabei ist eine unabhängige Beratung und Darstellung durch den Verband. Außerhalb der Messe steht der ZFD seinen Mitgliedern ebenfalls zur Seite und bietet speziell im Bereich der Hygiene Lehrgänge zu den Anforderungen bei der Aufbereitung von Medizinprodukten an, in denen die geforderten Grundkenntnisse vermittelt werden.