Für unsere Schokoladenseite(n)

Klapp Cosmetics: „Kiwicha Cocoa Cream Peeling"

Foto: Klapp Cosmetics

14.05.2016

Schokopeeling mit dem Gold der Inkas

Schokolade beruhigt, das ist bekannt. Doch nicht nur die Nerven, sondern auch die Haut: Das beruhigende Schoko-Peeling „Kiwicha Cocoa Cream Peeling" verbindet traditionelle Erkenntnisse aus der Natur mit neuester kosmetischer Wissenschaft. Inhaltsstoffe wie Amaranthus caudatus und Cocoa Exfoliator aus den Schalen der Kakaobohne wirken als natürliche Peelingkörper. Kombiniert mit Sacha-Inchi-Inka-Erdnussöl sorgen sie laut Hersteller für einen angenehmen Duft.

Über Kiwicha, das „Gold der Inkas“: Amaranthus caudatus, einst Hauptnahrungsmittel der Inkas, wird in der Anden-Inka-Sprache Quechua „Kiwicha“ (gespr. kee-wee-cha) genannt. Es galt als heilig und wurde als Opfergabe für den Sonnengott geschätzt. Für die Inkas ist „Kiwicha“ der Inbegriff von Anmut und Schönheit.
Die Kosmetikserie Kiwicha von Klapp ist konzipiert für die empfindliche, feuchtigkeitsarme bis trockene und reife Haut. Die Produkte sind natürlich pflanzlich, glutenfrei, frei von PEGs, Mineral- und Silikonölen, von synthethischen Duft- und Farbstoffen sowie von tierischen Extrakten.