26.05.2014

Dr. Rimpler „Edition Creme 100“ zum Jubiläum von Madame Lancray

Félicitations Madame Lancray

Foto: Dr. Rimpler/Isabelle Lancray

Foto: Dr. Rimpler/Isabelle Lancray

In diesem Jahr wäre sie 100 Jahre geworden: Dr. Rimpler gratuliert Madame Isabelle Lancray zum Geburtstag und nimmt die Kunden mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit. Das Leben der Visionärin begann in einer turbulenten Zeit: Pferdekutschen, Frauen mit eleganten Hüten, Pariser Flair, aber auch Züge von Soldaten, die durch die Straßen marschierten auf dem Weg in einen ungewissen Krieg, prägten ihr Geburtsjahr: Rosine Gacier, später bekannt als Madame Isabelle Lancray, wurde zum Beginn des 1. Weltkriegs in Frankreich geboren. Hier endete auch eine besondere Ära in Frankreich – die Belle Époque, in der Paris Mittelpunkt Europas war. Eine Zeit, die damals für uneingeschränkten Lebensgenuss und allgemeine gesellschaftliche Sorglosigkeit stand.

Wie aus einer Sehnsucht nach den schönen Dingen des Lebens heraus, nach Jahren voller Entbehrung, entfaltete die junge Rosine zunächst als Journalistin ihre kreative Seite. Der leidenschaftliche Wunsch, ihren Jugendtraum eines eigenen Schönheitssalons im Zentrum von Paris zu verwirklichen, begleitete sie jedoch von jeher. Der 2. Weltkrieg riss sie, wie viele andere Menschen, abrupt aus ihrem bisherigen Leben. Sie stand nach den Wirren dieser harten Jahre vor dem Nichts – nutzte aber den Neubeginn als Chance zur Verwirklichung ihrer persönlichen Vision.

Aus dem ersten, elitären Schönheitssalon wurde schnell ein Trainee- und Managementzentrum für Kosmetikerinnen. Aber sie wollte mehr! Mit führenden Experten aus der Kosmetik und Modebranche entwickelte sie 1945 ihre eigene Marke, Isabelle Lancray Paris. Unermüdlich und mit Leidenschaft widmete sie ihr Leben der Schönheitspflege und engagierte sich mit ihrer Wegbegleiterin Helena Rubinstein für mehr Professionalität in der Kosmetik durch die Gründung des französischen Schönheits- und Kosmetikverbands. Damit legte sie den Grundstein für heutige Fachverbände wie IKW und FEBEA.

Als Visionärin im Dienste der Schönheit setzte sie Meilensteine im Bereich der professionellen Institutskosmetik. Traditionelle Produkte der ersten Stunde, wie z.B. „Mousse Minute“, sind noch heute in modernisierter Rezeptur fester Bestandteil des Sortiments. Ende der 1980-er Jahre gehörte Lancray mit der Linie EGOSTYLE zu den ersten Kosmetikmarken, die Liposome in Produkten einsetzen.

Mit Kosmetiklinien wie z. B. BEAULIFT und L’AGE D’OR setzte die Marke Lancray in den letzten Jahren Maßstäbe in der hoch effizienten Anti Age-Kosmetik. Mehrfach wurden Produkte mit dem begehrten, goldenen BSB Award ausgezeichnet, dem Innovationspreis der europäischen Kosmetikindustrie. Der vitalen Schönheit aller treuen Kunden verpflichtet, lebt die Vision von Mme. Lancray bis heute in den Köpfen und Herzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens Dr. Rimpler weiter: Zum Geburtstag von Madame Lancray präsentiert das Kosmetikunternehmen die „Edition Creme 100“ – exklusiv im Institut.