13.03.2008

Entspannung auf dem Stein der Götter

Foto: Soelker
Er entstand vor mehr als 350 Millionen Jahren, seine Ursprünge liegen im Urmeer und seinen Ablagerungen im Herzen der Alpen: Sölker Kristallmarmor verdankt seiner ungewöhnlichen Entwicklungsgeschichte nicht nur die Existenz spezifischer
Mineralien und Spurenelemente, sondern auch sein unverwechselbares Aussehen. Charakteristisch für den hochkristallinen Buntmarmor sind seine fein geschwungenen
Maserungen, die eine besänftigende Wirkung auf den Betrachter haben.

Warmer Stein hatte schon bei den Römern eine große Bedeutung und wurde in Thermen und Badehäusern eingesetzt. Seine gleichmäßige Wärmeausstrahlung hat auch heute eine besonders wohltuende Wirkung auf den Menschen. Der erwärmte Marmor fühlt sich sanft auf dem Körper an und sorgt für spontane Entspannung. Die Sölker Marmor-Gesundheitsliege kombiniert den Zauber antiker Wellness-Methoden mit modernster Technik. Ein hochwertiges Heizsystem mit modernsten Prozessoren sorgt dafür, dass die Wärme gleichmäßig verteilt und konstant gehalten wird und dabei sanft und wohltuend den Körper stimuliert. Die Liegefläche ist in mehrere Segmente aufgeteilt, die individuell temperiert werden können. Durch die kristalline Marmorstruktur erhält der Körper eine besonders nachhaltige Tiefenwärme, die den Stoffwechsel positiv beeinflusst und für eine spürbare Tiefenentspannung sorgt.

Ähnlich wie bei Dehnungs- und Bewegungsübungen werden Muskeln und Bewegungsapparat geschmeidiger und leistungsfähiger. Auch Abwehrkräfte und Selbstheilungsfähigkeiten des Körpers werden aktiviert und gleichzeitig Stress- und Burn out-Symptome reduziert. Auch bei Gelenkverschleiß und chronisch rheumatischen Erkrankungen zeigen sich positive Effekte.

Ob als elegante Relax-Oase im Privathaushalt, als Wellness-Attraktion in der Hotellerie oder als stilvolle Bereicherung in der Arztpraxis und Physiotherapie: Ein Erlebnis ist die Marmor-Gesundheitsliege in jedem Fall. Allein das Gefühl, wenn
die Haut mit dem wohlig warmen Kristallmarmor in Berührung kommt und das Bewusstsein auf über 350 Millionen Jahre altem Gestein zu liegen, schaffen einen unvergleichlichen Entspannungseffekt, der sich auf die Stimmung und die
Ausstrahlung des Menschen sofort auswirkt. Stein der Götter nannten die Griechen den Marmor. Seine faszinierende Aura begeistert die Menschen auch heute. Vor allem, wenn die Anmut des Marmor kombiniert mit ergonomischer Raffinesse und
hochwertiger Technik einzigartige Wohlfühlerlebnisse schafft.