Entspannt ins neue Jahr

Wellnesshotel „Eisvogel SPA“

Foto: Eisvogel SPA

04.01.2016

„Einladung zum Glücklich sein“

Das neue Spa- und Wellnesshotel „Eisvogel“ ist ein Faulenzer-Hotel. Ganz gleich, ob man ein Wochenende oder einige Urlaubstage genießen will – dort findet der Gast Muße pur. Damit ist mehr als nur Ruhe gemeint, nämlich das Gefühl, über die eigene Zeit bestimmen zu können – gehen statt rennen, verweilen und schauen statt sich zu hetzen. Die Basis dazu sind die sechs Säulen des Eisvogel-Konzeptes:

Gesundheit • Genuss • Gleichgewicht • G’mächlichkeit • G‘schaftigkeit • Gemütlichkeit. Auf niederbayerisch liest sich das so: „G’sund bleib’n und’n G’nuss ned vergess’n, des is isi, aber ois ganz g’mach. Des richtige Gleichg’wicht find’n, sog i scho lang, aber ois ganz g’mach oda a moi g’schaftig – pack mas gmiatlich o!“
Ehrlich, authentisch, gemütlich, familiär und heimatverbunden – das sind auch die Ansprüche an das neue Eisvogel SPA: SPA-Erlebnis auf 1.600 qm, zwei Etagen mit 15 Anwendungsräumen, darunter zwei SPA-Suiten für SPA-Zeit zu Zweit, großes Badhaus mit Schwimmbad und Saunalandschaft (Infrarot-Sauna, Finnische Sauna, Sole-Dampfbad). Hier wird der SPA-Gedanke konsequent und generös umgesetzt: Eine gelungene Kombi-nation von Lifestyle und Tradition, mit bayerischer Hopfen-Wellness und großzügigen Ruhebereichen – etwas ganz Besonderes.

Erfahrene sowie hochqualifizierte Masseure und Fachkosmetikerinnen, medizinisch unterstützt, geben den Behandlungen die notwendige Nachhaltigkeit. Für besondere Wohlfühl-Momente haben gibt es auch Arrangements und Packages, die zusätzlich zur Hotelübernachtung oder als DAY SPA Pauschale buchbar sind. Im EISVOGEL SPA können auch Gäste, die nicht im Hotel übernachten, Termine für Beauty-Behandlungen, Massagen und einzelne Anwendungen vereinbart werden. Und noch ein „SPA-Zuckerl“: Alle (Einzel-)Anwendungen gibt es auch als 10er Karte – die 11. Anwendung ist dann gratis.