Elementare Wirkstoffe

JetPeel Dermokosmetik

Foto: Jetpeel

05.11.2014

Elementare Wirkstoffe

Mit den einfachsten Elementen – Gase (Luft oder medizinisches Gas) und Salzwasser – der Haut ein strahlendes Aussehen verleihen: Die JetPeel-Technologie ist so natürlich wie Luft und Wasser, so der Hersteller, und ermöglicht eine gezielte Zuführung von Wirkstoffen.

Dabei soll sie 100% porentief reinigen, Mikrotropfen hochenergetischer Wirkseren wie Vitamine, Medikamente oder je nach Bedarf auch Hyaluronsäure bis zu 4,5 mm tief in die Haut bringen und so für gute Behandlungsergebnisse ohne Nebenwirkung und ohne Ausfallzeiten sorgen. Zum Beispiel kann Jetpeel auch mal eben schnell in der Mittagspause angewendet werden.

Laut Hersteller kann JetPeel 3V effektiv für eine große Bandbreite von dermokosmetischen Anwendungen eingesetzt werden: für eine nicht-invasive Anreicherung der Haut mit Vitalstoffen, für eine gleichzeitige Tiefenreinigung, Hydration und Exfoliation, für eine Steigerung der Effektivität anderer Behandlungen, wie z. B. chemisches Peeling, für die Erweiterung von Laser- oder IPL-Behandlungen.