Edding als Nagellack

edding L.A.Q.U.E.: Nagellack mit Permanent-Faktor

Foto: edding L.A.Q.U.E.

08.03.2016

P.O.W.E.R. statt Püppchen

Wenn der Name einer Marke zum Programm geworden ist, spricht das für den Erfolg eines Unternehmens. Doch der „dicke schwarze Marker“ namens edding will mehr, als nur der bekannte Permanent-Stift sein. Denn edding goes BEAUTY: Die Marke hat den Sprung in den Beauty-Markt gewagt und den neuen einzigartigen Nagellack „edding L.A.Q.U.E.“ auf der BEAUTY Düsseldorf 2016 präsentiert:

edding L.A.Q.U.E. ist nicht nur ein neuer Nagellack, sondern der Nagellack mit dem „Permanent-Faktor“, so der Slogan des Unternehmens. Dank der innovativen edding Permanent-Resist- Technologie sollen die neuen Lacke den Nägeln Farbe verleihen, die ultraresistent gegen Kratzer und Absplittern ist.

Ähnlich, wie man es von dem edding-Marker gewohnt ist: Daran erinnert auch die Kappe des Nagellacks im Flügeldesign, die das Nagellack-Fläschchen zum unverwechselbaren edding-Produkt macht, inklusive dem Versprechen zu langer Haltbarkeit, hoher Deckkraft und intensiver Farben in einer großen Auswahl (58 Farben in breitem Spektrum).

Die Lacke der frühlingshaften Limited Editions versprechen Power hoch 3: „P.O.W.E.R. of Joy“, „P.O.W.E.R. of Spring“ und „P.O.W.E.R. of Love“ sollen dem Nagel bis zu 10 Tagen Halt geben – ganz ohne UV- oder LED-Lampe – und sind ab April erhältlich. Pluspunkt on top: Alle edding-Lacke sind tierversuchsfrei, vegan und Öko-Test geprüft.