08.03.2010

Xtreme Lashes beim Echo 2010

Echo mit Wimpernschlag

Foto: Xtreme Lashes
"And the winner is ...” hieß es beim Echo 2010 am 4. März in Berlin wieder für viele Musikstars – aber auch für den Wimpernprofi „Xtreme Lashes“. Denn als exklusiver Partner der Beautylounge des Echo 2010 hatte Lashstylist Günter Krause von Xtreme Lashes – der Marke für hochwertige Wimpernextentions – für das Eyedesign alle Hände voll zu tun.

Sat.1 Moderatorin Verena Wried, Natascha Ochsenknecht und Bahar von Monrose bekamen das individuelle Eyedesign von Xtreme Lashes, mit neuen Wimpernfarben, aus der neuen Kollektion, in Pastellfarben. In der Beautylounge fragte Chartstürmerin Kesha Lashstylist. Günter Krause über die farbigen Wimpern aus. Auch die sympathische Beth Ditto Sängerin von Gossip hätte gerne Zeit für eine Wimpernapplikation. Die Auswahl von fast 300 unterschiedlichen Wimpernfarben, Wimpernlängen- und dicken sowie Wimpern-curls gibt dem Lashstylisten viele Möglichkeiten, das Auge nach Wunsch dauerhaft zu designen. Die Form der Augen kann mit der professionellen Kombination der Wimpern vergrößert, oder in die Länge gezogen werden.

„Es ist wie ein Mini-Kunstwerk“, schwärmt Natascha Ochsenknecht: „Xtreme Lashes Wimpernextentions sind wie die eigenen Wimpern, ich spüre sie kaum.“ Innovationen und die ständige Weiterentwicklung von Xtreme Lashes Produkten sowie die Konzentration auf ein Kerngeschäft macht Xtreme Lashes zur Nr. 1 – nicht nur für Musikstars.