17.12.2008

Die Seele der Füße

Foto: Verlag Peter Erd/ISBN-10: 381381050X
In der kürzlich erschienenen Neuauflage des Buches „So spricht die Seele durch die Füße“ von Ingeborg Steiner wird der Leser in das komplexe Thema Fußreflexzonen anschaulich eingeführt. Das Buch ist in erster Linie eine praktische Einführung in die Reflexzonenmassage. Neben einer kleinen theoretischen Einführung beschreibt es übersichtlich die Meridiane sowie die Fußmassage zur Meridian-Aktivierung. Die chinesische Organuhr sowie zahlreiche Fallbeispiele zu häufigen Krankheiten runden das Thema ab.

Das Buch richtet sich an Einsteiger und geht - wie in einer Einführung üblich – nicht so sehr in die Tiefe. Es führt ein in die Welt der "Streicheleinheiten" an den Füßen für interessierte Laien. Allerdings wird detailliert beschrieben, wie sich der "kleine Mensch" in der Großzehe wiederfindet. Auch das Gesicht als Spiegel des Körpers wird bildlich dargestellt. Die Meridiandarstellungen zeichnen sich durch eine Zuordnung nach Yin und Yang aus. Kurz gefasste Erläuterungen zur Bedeutung einzelner Organe in der östlichen Welt sind sehr hilfreich. Grundlegend ist vor allem die Anleitung zur partnerschaftlichen Selbsthilfe. Tafeln bezeichnen dafür die exakten Massagepunkte. Zum Schluss liefert die Autorin zusätzlich zahlreiche Fallbeispiele von Allergien über Depressionen bis hin zu Schlafstörungen.

Literaturangaben: Ingeborg Steiner „So spricht die Seele durch die Füße“, Verlag Peter Erd, Neuauflage Dezember 2008, ISBN-10: 381381050X