01.10.2004

Diät aus Fernost: Schlankheitspflaster mit Mandarinenbaumessig

Schlankheits-Set
In Deutschland machen momentan zwei innovative Wellness-Trends auf sich aufmerksam: die Baumessigmethode und die Pflastertechnologie aus Asien. Die sogenannten Chi-Pads (Chi = Lebensenergie, Energiefluss) der Firma Joy International Marketing Ltd. sind Pflaster-Kissen zum Aufkleben auf die Fußsohlen, die über eine Stimulation der Reflexzonen wirken. Sie fördern tiefen und festen Schlaf und haben viele positive Eigenschaften für das ganzheitliche Wohlbefinden, da sie den Energiezustand insgesamt stärken und in Balance bringen können.

Nicht umsonst bezeichnet die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) die Füße als "dritte und vierte Niere" und als unser "zweites Herz". Reflexzonen-Pflaster haben in Fernost große Akzeptanz und viele Anwender. Die Pflaster bestehen aus pulverisierten Inhaltsstoffen wie Mandarinen-Baumessig, dem Edelstein Turmalin und organischem Germanium und haben einen schützenden Charakter vor vielen negativen Einflüssen auf Körper, Geist und Seele. Testpersonen berichten, dass man durch die Chi-Pads geistigen Dingen gegenüber offener wird, insgesamt eine bessere Laune bekommt und - bei entsprechender Ernährungsumstellung - leichter abnimmt.

Die Pflaster werden inzwischen auch von Heilpraktikern und engagierten Medizinern ihren Klienten und Patienten zur begleitenden Unterstützung bei diversen therapeutischen Maßnahmen empfohlen. Sie enthalten keinerlei tierische Inhaltstoffe, wurden nicht an Tieren getestet und sind dermatologisch und klinisch geprüft. Das gilt auch für die neuen Seetang-Schlankheitspflaster, die vor wenigen Wochen auf den deutschen Markt gebracht wurden.

Quelle: Joy International Marketing Ltd., Info-Tel.: 01805-156946