Deutsche Make-up Meisterschaft zum Thema „Avantgarde“

Fotos: Gesa Kieselmann-Fricke für Marion Strehlow / Getty Images für Platform Fashion

Fotos: Gesa Kieselmann-Fricke für Marion Strehlow / Getty Images für Platform Fashion

Ein zeitloser Stil, schlichte und doch unverwechselbare Einzelteile, geradlinige Schnitte, charakteristische Details und neutrale Farben kennzeichnen Designermode zum Thema „Avantgarde“. Sie kennzeichnen auch die Mode der Düsseldorfer Designerin Marion Strehlow. Außergewöhnliche und aufwendige Schnitttechniken, Basisfarben im Spektrum von Schwarz, Anthrazit und Grau sowie schlichte Farbakzente gelten als Markenzeichen ihrer Kollektionen. Die Models der Deutschen Meisterschaft 2017 werden ihre Mode tragen.

Zur avantgardistischen Mode wird ein Look mit ausdrucksvollen Lippen in kräftigen Farben geschminkt. Das übrige Make-up hält sich zurück. Die Grundierung entspricht dem natürlichen Hautton, ist perfekt und gleichmäßig. Das Gesicht wird dezent konturiert und mit Rouge natürlich betont. Die Lider werden in sanften Nude-Tönen schattiert. Die Lippen werden perfekt konturiert und in kräftigen Beerentönen aufgefüllt.

Bewerbungsunterlagen Deutsche Make-up Meisterschaft

Meisterschafts-Termine im Überblick

Avantgarde

Deutsche Make-up Meisterschaft
Freitag, 31. März 2017
um 11.00 Uhr am Meeting Point

Casual Elegance

Internationale Make-up Meisterschaft
Samstag, 1. April 2017
um 16.00 Uhr am Meeting Point

Jetzt bewerben!

Avantgarde made in Düsseldorf

Marion Strehlow lebt und arbeitet seit vielen Jahren als Modedesignerin in Düsseldorf und begeistert mit dem unverwechselbaren Design ihres Modelabels strehlow. Ihre Kreationen sind resistent gegen schnelllebige Trends und flüchtige modische Highlights. Marion Strehlow prägt einen sehr eigenständigen und zeitlosen Stil. Farblich unterlegte Einschnitte, farbige Einsätze oder abgesetzte Streifen an Tascheneingriffen und Schlitzen sind überraschende Details und gelten als Markenzeichen der Kollektion. Alle Teile sind mit Können und Leidenschaft von Marion Strehlow entworfen und werden im Düsseldorfer Atelier gefertigt.