17.07.2011

Den Körper erfolgreich entgiften

Detoxing: Entgiftung gegen Müdigkeit

Viele Menschen leiden an Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Antriebslosigkeit und Hautproblemen: Hier wäre die Entgiftung des Körpers durch sogenanntes "Detoxing" hilfreich. Dabei handelt es sich um eine Fasten-Kur: Eine gezielte Ernährung soll den Körper entschlacken und auch spezielle Massagen und Kosmetika können den Körper von Giftstoffen befreien. Energiemangel und Müdigkeit, geschwächtes Immunsystem, Übergewicht und unreine Haut können mit Detoxing behoben werden.

Giftstoffe aus der Umwelt und Rückstände aus der täglich zugeführten Nahrung belasten den Körper und das Hautbild. Um das Immunsystem zu stärken, Energie zu tanken und sich wohler zu fühlen, ist das Entgiften mit der richtigen Ernährungsweise wichtig. Folgende Lebensmittel sollten u.a. vermieden werden: Fleisch und Fleischprodukte, Milch und Milchprodukte, Weißmehle und deren Produkte, Süßigkeiten sowie Kaffee und Alkohol.

Ein Entgiftungskurs kann an einem Tag der Woche oder in regelmäßigen Abständen über das ganze Jahr verteilt durchgeführt werden. Der Diätplan setzt sich aus so genannten Entlastungstagen bis hin zu Aufbautagen zusammen: Maximal kann sich eine Periode bis zu 14 Tagen hinziehen. Neben der speziellen Ernährungsweise gehören Massagen und Bäder zu einem effektiven Detox-Programm. (Quelle: www.1a-krankenversicherung.de)