01.01.2007

Dermanutrics – Schönheit von innen

Foto: Christine Schrammek Kosmetik
Studien aus den USA haben die alte Weisheit bestätigt, dass Schönheit von innen kommt. Dafür untersuchten kalifornische Biochemiker die Bedeutung einzelner Lebensmittelbausteine für die Schönheit, z. B. die von Eiweißen oder Vitaminen. Das Ergebnis: Die Haut ist genau wie andere Organe an den Stoffwechsel angeschlossen und wird in erster Linie über den Darm und das Blut versorgt. Deshalb kann eine falsche Ernährung sichtbare Spuren hinterlassen, beispielsweise in Form eines schlaffen Bindegewebes oder eines matten Teints. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung dagegen verbessert nicht nur das äußere Erscheinungsbild. Man fühlt sich auch besser und dementsprechend positiv ist die Ausstrahlung.

Nicht immer ist es uns möglich, uns gesund zu ernähren. Fast Food, Konservierungsmittel, fehlende Vitamine in Obst und Gemüse durch lange Transportwege, falsche Lagerung und Zubereitung, Diäten aber auch Genussgifte, wie Nikotin und Alkohol führen zu einem Mangel von Vitaminen und Mineralstoffen bzw. rauben dem Körper diese Stoffe. Diese Erkenntnisse sind nicht neu - genauso wenig wie das Angebot von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten. In Drogeriemärkten, Apotheken, Reformhäusern und selbst im Lebensmitteleinzelhandel werden seit vielen Jahren erfolgreich Nahrungsergänzungsmittel verkauft.

Was ist also neu? In einem bis dato einmaligen Konzept bietet das Kosmetikunternehmen Dr. med. Christine Schrammek Nahrungsergänzungsmittel in Kombination mit einer auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmten Pflege an: DERMANUTRICS. Für die unreine, trockene sowie reife Haut wurden sehr spezielle, hochwirksame Kombinationen von pflanzlichen Mikronährstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und essentiellen Fettsäuren zusammengestellt, die zusammen mit einer dazugehörigen Creme das Hautbild bei regelmäßiger Anwendung sichtbar verbessern. (Quelle: Schrammek Kosmetik)