16.07.2012

Zwischen Himmel & Meer: „Dünenzauber“ im Hotel & Spa Dünenmeer

Dünen und Me(h)er

Foto: Hotel & Spa Dünenmeer
Ein Kleinod an der Ostsee ist das Vier-Sterne-Haus „Dünenmeer Hotel & Spa“ Dierhagen. Das 2007 eröffnete Hotel ist das bestbewertete Wellnesshotel in Mecklenburg-Vorpommern. Umgeben von schilfbedeckten Dünen und einem Wäldchen, führt der hoteleigene Holzsteg direkt zum weitläufigen Sandstrand. Das Meer ist überall gegenwärtig – beispielsweise auch in den speziellen Algen- Treatments.

Der Dünenmeer-SPA ist ein Ort zwischen Himmel und Meer: Die typische Dünenlandschaft, der lange, feinkörnige weiße Sandstrand mit den weitläufigen Waldgebieten und Mooren sind auch in jedem Raum spürbar. Das Hotelkonzept: die Urkraft der Natur zur Vitalisierung der Gäste nutzen: Mit Wasser, Salz, Schlick und Algen werden natürliche Rohstoffe verwendet, die in Verbindung mit Aromen ihre volle Wirkung in den Anwendungen entfalten. Auch die bewährten Heilkräfte des Ostsee-Bernsteins, der seit Jahrhunderten zur Reinigung des Organismus eingesetzt wird, kommen zur Anwendung.

Beispiel: Ein exklusiver Privat-Spa mit eigener Sauna, großzügiger Liegeinsel und eigenem Behandlungsraum lädt ein zu unvergesslichen SPA-Momenten in exklusiver Zweisamkeit - mit ungestörtem Panoramablick auf das weite Meer. Gekrönt wird das Erlebnis mit dem Wellness-Ritual „Romantischer Dünenzauber“.