04.03.2009

Chinesische Schönheitspflege

Foto: CHI YANG by KLAPP
Erlebnisse, Emotionen, Veränderungen führen zu Spannungen im menschlichen Körper. Werden diese Spannungen nicht ausgeglichen bzw. abgebaut, setzen sie sich als Energieblockaden im Körper fest und führen zum Unwohlsein. Dauerstress endet zumeist in chronischen Leiden. Fernöstliche Heilmethoden wie die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin), TTM (Traditionelle Tibetische Medizin) oder Ayurveda versuchen, diese Disbalancen auszugleichen.

Das Wissen um diese Ganzheitlichkeit wird auch in der Kosmetik genutzt, zum Beispiel von Klapp Cosmetics: Die chinesische Schönheitspflege für Gesicht und Körper CHI YANG by KLAPP lockert diese Spannungen und lässt den Energiefluss wieder ungehindert strömen. Diese asiatische Wellness-Behandlung bei der dafür ausgebildeten Kosmetikerin vitalisiert Geist und Körper.

In zwei Phasen verändern Druck ausübende Finger und massierende Hände das körperliche und geistige Wohlbefinden. Neue Energie wird zugeführt und danach so umgewandelt, dass sie in der harmonischen Ausgeglichenheit der Körperfunktionen gipfelt. Ätherische Öle aus Heilpflanzen, deren Wirkung man schon seit Urzeiten in China kennt und die in ihrer Wirkung mit westlichem Kosmetikwissen verstärkt werden, runden zusätzlich den kosmetischen Schönheitseffekt ab.