29.06.2009

Verlag Neuer Merkur

Buchtipp für Podologen: Nagelerkrankungen

Buchcover: Verlag Neuer Merkur, ISBN 978-3-937346-51-1
Nagelerkrankungen können eine langwierige und schmerzhafte Angelegenheit sein. Hier ist das Fachwissen verschiedener Richtungen gefragt. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Gruppen wie Ärzten, Heilpraktikern, Orthopädieschuhtechnikern, Physiotherapeuten und Pflegepersonal ergibt neue Entwicklungsmöglichkeiten und berufliche Chancen. Der Podologe nimmt in diesem interdisziplinären Behandlungsnetzwerk eine unverzichtbare Position ein. Durch seine Mithilfe kann die Behandlungsdauer verkürzt und für einen schnelleren Therapieerfolg gesorgt werden.

Das „große Buch der Nagelerkrankungen“ von Anke Niederau dient als Nachschlagewerk für alle berufstätigen Podologinnen und Podologen sowie für diejenigen, die sich mit dem Beruf auseinandersetzen. Es soll einen Beitrag zum besseren Verständnis der Nagelerkrankungen leisten. Fälle und Anwendungsmethoden der Autorin werden in diesem Buch verständliche vorgestellt und dokumentiert.

Literaturangaben: Anke Niederau „Das große Buch der Nagelerkrankungen. Behandlungsvorschläge, Prophylaxe, Therapie“, Verlag Neuer Merkur/ISBN 978-3-937346-51-1, 49,90 €