28.02.2007

Buchtipp: Weil Gesundheit auch Hautsache ist

Verlag Kneipp/ISBN: 370880371x
Die Haut ist mehr als nur eine Hülle des Körpers. Mit einer Gesamtfläche von etwa zwei Quadratmetern ist sie das größte Organ des Menschen. Ihre über vier Millionen Rezeptoren, die so genannten Außenfühler der Nerven, lassen uns Kälte und Hitze spüren, Schmerz fühlen und Lust empfinden. Umso wichtiger ist es, dass wir uns in unserer Haut wohlfühlen und ihr die richtige Pflege zukommen lassen.

Das Buch „Weil Gesundheit auch Hautsache ist“ von Kristin Pelzl-Scheruga gibt viele wertvolle Tipps, wie „Gesundheit zur Hautsache“ wird. Neben natürlichen Anti-Aging-Methoden, medizinischen Möglichkeiten und Tipps für die unterschiedlichen Hauttypen beschäftigt sich die Autorin mit Massage und Gymnastik als Jungbrunnen für das Gesicht und empfiehl verschiedene Pflegeprodukte bei unterschiedlichen Hautproblemen.

Literaturangaben: Kristin Pelzl-Scheruga: „Weil Gesundheit auch Hautsache ist. Natürliche Anti-Aging-Methoden, Pflege, Medizinische Möglichkeiten“, Verlag Kneipp/Leoben, ISBN: 370880371x, Euro 14,90