16.08.2005

Buchtipp: Krankhafte Veränderungen des Nagels

Spitta Verlag/ISBN 3-934211-69-0
An Füßen und Nägeln lassen sich unterschiedliche gesundheitliche Zustände erkennen. Dabei geht es nicht nur um kosmetische Probleme, die man mit modernen Pflegetechniken leicht beheben kann. Podologen sind in der Lage, auch krankhafte Veränderungen zu bewerten. Häufige Krankheitssymptome sind z. B. Veränderungen von Form, Oberflächengestaltung, Kohärenz und Farbe der Nägel. Für ihr Auftreten können neben primär in der Nagelregion bzw. an der Haut ablaufenden pathologischen Prozessen vielfältige andere Störungen - wie Allgemeinkrankheiten, innere Organstörungen, Infektionen, Intoxikationen, Arzneimittelunverträglichkeit, Tumoren und Erbleiden - verantwortlich sein.

Die vorliegende Monographie soll dazu anregen, die diagnostischen Informationen, die aus der Beobachtung krankhafter Nagelveränderungen resultieren, gezielter zu nutzen. Ausgehend von den klinisch erkennbaren Erscheinungen werden mögliche Ursachen, häufig assoziierte Erkrankungen und differentialdiagnostische Abgrenzungsmöglichkeiten erörtert und therapeutische Hinweise gegeben. Das Buch richtet sich insbesondere an Dermatologen, Internisten, Podologen und Allgemeinärzte. Auch andere mit den Nägeln beschäftigte Berufsgruppen werden dem Buch wichtige Kenntnisse über Nagelerkrankungen entnehmen können.

(Literaturangaben: Prof. Dr. Hansotto Zaun: "Krankhafte Veränderung des Nagels", Herausgeber: Dr. Dorothee Dill-Müller, Spitta Verlag Fachbuch Medizin, ISBN 3-934211-69-0, 29.80 €)