02.04.2007

Blaues Licht gegen Akne-Bakterien

Grafik- u. Foto-Quelle: artemedical GmbH
Viele Akne-Patienten kennen das: agressive Gesichtswasser, Süßigkeitsverbot und immer wieder Antibiotika – die Ergebnisse sind dennoch oft nicht zufriedenstellend. Das Unternehmen artemedical hat mit dem Gerät „Omnilux“ eine Alternative entwickelt, die dem Akne-Bakterium mit Lichtwellen auf schonende, aber wirksame Weise beizukommen versucht.

Die Omnilux-Lichttherapie gegen Akne arbeitet mit blauem Licht (Omnilux-blue, 415 nm Wellenlänge): Die Haut wird pro Sitzung 20 Minuten lang völlig schmerz- und nebenwirkungsfrei bestrahlt, das Peroxid absondernde Blaulicht tötet die Bakterien ab. Wird die Haut dann noch im kurzen Abstand mit Rotlich (Omnilux-revive, 633 nm Wellenlänge) bestrahlt, werden zugleich die Abwehrkräfte der Hautzellen stimuliert. Das führt dazu, dass die Haut besser regeneriert, Aknewunden schnell abheilen und die Haut sichtbar gesundet.

Omnilux-LED, das ursprünglich für die Hautkrebsbehandlung entwickelt wurde und medizinisch seit Jahren erfolgreich zur photodynamischen Therapie eingesetzt wird, ist nun auch in Deutschland für medizinische und ästhetische Behandlungen erhältlich.

Grafik: Omnilux Lichtspektren und ihre Behandlungsmatrix/Foto: Omnilux-Gerät