23.12.2012

Buchtipp "Theorie der medizinischen Fußbehandlung“

Basiswissen für Podologen

Foto: Verlag Neuer Merkur  /  ISBN 978-3-937346-83-0
Sie gehören zum podologischen Standardwissen: Die beiden Bände„ Theorie der medizinischen Fußbehandlung“ von Klaus Grünewald umfassen das grundlegende Wissen des medizinischen Fußpflegers und Podologen. Band 1 wurde nun aktualisiert und präsentiert sich in einem neuen, klar strukturierten Layout.

Dieses Buch befasst sich mit den Grundlagen der Dermatologie und den Hautveränderungen unter besonderer Berücksichtigung des Fußes. Ausführliche Beschreibungen sind deshalb den verschiedenen Formen der Hyperkeratose und den Nagelveränderungen gewidmet. Für die manuelle Behandlung werden die dafür gebräuchlichsten Instrumente genannt. Im Teil Pharmakologie werden die in der Praxis verwendeten Medikamente und deren Auswirkungen auf die Haut beschrieben und Alternativen zu Behandlungsmethoden aufgezeigt.

Außerdem behandelt werden u.a. die Themengebiete: Wundversorgung, Warzen, Skalpellbehandlung, Patientenkartei. Der Autor gibt auch eine umfassende Einführung zur geschichtlichen Entwicklung des Berufs und beschreibt die Tätigkeit des medizinischen Fußpflegers bzw. des Podologen.

Literaturangaben: Klaus Grünewald „ Theorie der medizinischen Fußbehandlung – Band. Ein Fachbuch für Podologie“, Verlag Neuer Merkur, 4. überarbeitete Auflage 2012, ISBN 978-3-937346-83-0, 75,90 €