19.08.2009

Jentschura Regenata: „Hot Summer“

Basisches Treatment gegen sommerschwere Beine

Foto: Jentschura Regenata
In den heißen Sommermonaten sehnen sich viele Menschen nach einer belebenden Erfrischung, die nicht nur die Sinne schärft, sondern auch die Haut intensiv pflegt. „Hot Summer“ heißt das neue Behandlungskonzept von Jentschura, das ab sofort in vielen der rund 170 „Regenata“-Institute in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz von Jentschura angeboten wird.
Das basische Treatment für die Beine zeichnet sich durch seine kühlende und zugleich vitalisierende Wirkung aus. Basis der Kälteanwendung ist das wohltuende basisch-mineralische Badesalz „MeineBase“ sowie das ReVital 24 AC-Straffungs-Gel.

„Hot Summer“ beginnt mit einem 20-minütigen wohltemperierten basischen Fußbad. Im zweiten Schritt wird das AC-Straffungs-Gel aufgetragen – anschließend werden Strümpfe angelegt, die zuvor in einer Lauge aus Wasser, „MeineBase“ und Kampferspiritus getränkt wurden. Die Behandlung kann ohne weiteres den gesamten Bein- aber auch Gesäßbereich umfassen, wofür lediglich Bandagen erforderlich sind. Durch die intensive Verdunstungskälte entsteht ein angenehmer Kühlungseffekt.

Das basisch-mineralische Badesalz „MeineBase“ beinhaltet Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien und die acht Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx. Es reinigt und pflegt die Haut und bewirkt eine angenehme Selbstfettung. Das ReVital 24 AC-Straffungs-Gel festigt und glättet das Gewebe. Das Produkt ist bei müden und schweren Beinen zu empfehlen.