Basische Fußpflege

Mykoletal System

Foto: Mykoletal System

Tinktur

28.01.2015

Gut zu Fuß auf neuen Wegen

Die Firma mykoletal® System setzt auf interaktive Zusammenarbeit im Gesundheitswesen und eröffnet damit für Podologen und Fußpfleger, aber auch für Ärzte, Apotheker, Reformhäuser und Heilpraktiker ganz neue Geschäftsfelder. Die 2009 gegründete Firma vertreibt mit mykoletal® detox und mykoletal® podo ein ganzheitliches Pflegesystem mit aufeinander abgestimmten Produkten zur Behandlung von Nagelpilz, aber auch von anderen Zivilisationskrankheiten. Dabei ergänzt mykoletal®podo die mykoletal®detox-Pflegekur und wirkt unterstützend bei Haut- und Nagelpilz.

Auch Haut- und Nagelpilz können in einem sauren, abwehrgeschwächten Milieu entstehen – mitverursacht durch einen unausgewogenen Säuren-Basen-Haushalt im Körper. Als Kur-Begleitung bei der Nagelpilztherapie empfehlen sich daher neben dem mykoletal®detox-Grundpflegeprogramm die beiden aufeinander abgestimmten, antimykotisch wirkenden mykoletal®podo-Pflegeprodukte. So wirken Sie dem zumeist hartnäckigen Haut- bzw. Nagelpilz sowohl von den Ursachen her, nämlich der Übersäuerung, als auch von der äußeren Anwendung her auf natürliche Weise entgegen – für schöne und gesunde Füße.

Tinktur, basische Pflege mit Pilzschutz: Die antimykotische Wirkstoff-Formel dieser intensiv pflegenden Tinktur unterstützt die Schutzfunktionen von Haut und Nägeln besonders effektiv.

Pflegeschaum mit Pilzschutz für die basische Pflege pilzempfindlicher Haut: Als ideale Ergänzung zur Tinktur fungiert die basische Wirkstoffformel dieses intensiv pflegenden Schaums, der durch seine hochwertigen Inhaltsstoffe das Hautmilieu positiv beeinflussen und Haut- sowie Nagelpilz optimal entgegenwirken kann. Auch hier ist die antimykotisch wirkende Bartflechte Usnea Barbata ein wichtiger Inhaltsstoff, der die Therapie des Haut- bzw. Nagelpilzes auf pflegender Basis zusätzlich unterstützen kann.