02.01.2004

BEAUTY INTERNATIONAL Düsseldorf: Wechsel in der Projektleitung

Die BEAUTY INTERNATIONAL Düsseldorf, die weltweit führende Fachmesse für professionelle Kosmetik, hat einen neuen Projektleiter. Mit Wirkung zum 1. Januar 2004 wird Helmut Winkler den bisherigen Projektleiter Heinz Küsters ablösen. Heinz Küsters übernimmt die Abteilung Marktforschung der Messe Düsseldorf GmbH und bringt dort seine langjährige Erfahrung als Projektleiter ein.
Mit Helmut Winkler gelangt die Kosmetikmesse in die Hände eines erfahrenen Messemannes. Helmut Winkler, der seit 1989 als Projektleiter bei der Messe Düsseldorf GmbH tätig ist, hatte die BEAUTY INTERNATIONAL zwischen 1991 und 1999 betreut und im Jahr 1995 den Verkauf der Veranstaltung von WK-International an die Messe Düsseldorf GmbH herbeigeführt. Winkler betreut neben der BEAUTY INTERNATIONAL außerdem den CARAVAN SALON DÜSSELDORF sowie die REHACare International.
An der erfolgreichen Konzeption der Veranstaltung soll sich nach Winklers Angaben zunächst nichts ändern. Die bisherigen Treffpunkte Nail, Sonne+Wellness sowie Fuss bleiben bestehen, außerdem das umfamgreiche Workshop- und Seminarprogramm am Meeting Point in Halle 16 und im Congress Center Ost (CCD.Ost). Weitere Höhepunkte der BEAUTY INTERNATIONAL 2004 von Freitag, 19. bis Sonntag, 21. März 2004 sind außerdem die Deutsche und Internationale Make-up Meisterschaft, die Internationale Nail-Meisterschaft sowie die Verleihung des „Beauty award: A life of Beauty“.

Ansprechpartner für Journalisten:
Pressereferat BEAUTY INTERNATIONAL 2004
Claudia Scheirle/Claudia Hackbeil
Tel.: 0211/45 60-998/-994
Fax: 0211/45 60-8548
ScheirleC@messe-duesseldorf.de
HackbeilC@messe-duesseldorf.de