10.11.2006

Ayurveda-Examen in Indien

Foto: Ajna Ayurveda Institute & Hotel
Inmitten eines idyllischen Palmenhaines und direkt an einer Sandbucht südlich von Trivandrum liegt das Ajna Ayurveda Institute & Hotel. Auf dem Programm steht eine dreieinhalbwöchige Ayurveda- oder Yoga-Ausbildung mit anschließender Abschlussprüfung und Entgegennahme des Zertifikats. Diese Bestätigung ist vor allem wichtig für zukünftige Therapeuten, die in Europa ein Ayurveda- oder Yoga- Zentrum/Studio gründen möchten, oder für Hotels, die einen Wellnessbereich für Ayurveda-Massagen eröffnen möchten. Die täglichen Kurse finden im Ayurveda Pavillon statt, wo man im Anschluss an die Arbeit auch selbst eine Ayurveda-Massage genießen kann. Bestandteil der Kurse sind Einführung, Pflanzenlehre, Massage-Techniken und Herstellung ayurvedischer Medizin.

Es werden auch Yoga-Kurse wie Kriya-Yoga, Hatha-Yoga und Kundalini-Yoga durchgeführt: Die Kurse dauern je etwa einen Monat und werden mit staatlichem Abschlussexamen beendet. Natürlich kann der Gast täglich einzelne Yoga Stunden belegen.

Infos und Kontakt: Karibu Wellness Reisen/Ayurveda Company, Im Langhag 9, CH-8307 Effretikon, Tel. 0041 52 347 34 34, info@karibu-travel.ch und info@ayurveda-company.com, Vertretung in Deutschland: RM Projectmanagement & Partner, 65812 Bad Soden, Ruth.meerkamp@t-online.de / www.ajnaresort.com