29.08.2003

Avon-Studie: Frauen auf der ganzen Welt stimmen in Verbindung von Erscheinungsbild und Selbstwertgefühl überein – Ergebnisse von Avons 2003 Global Women's Survey

Der Großteil der Frauen auf der Welt meint, Ihr Aussehen sei ein wichtiges Element ihres Selbstwertgefühls und Teil ihrer Selbstdefinition, so Avons 2003 Global Women's Survey.
In der Studie wurden Anfang 2003 über 21 000 Frauen in 24 Ländern weltweit befragt.

Debbie Eisser, Avons Vizepräsidentin Globale Marketingforschung, hierzu: „Unabhängig von Wohnort oder Alter gibt der Großteil der Frauen weltweit an, dass Ihr Aussehen wichtig für ihre Selbstdefinition ist.“

Die Studienteilnehmerinnen wurden zu ihrer Meinung über Erscheinungsbild und Selbstwertgefühl, Altern, Parfum und Sinnlichkeit befragt. Die meisten Frauen verwenden Schönheitsprodukte, wobei drei Viertel der befragten Frauen angeben, Schönheitsprodukte seien eine Notwendigkeit und kein Luxus. Die Befragten gaben außerdem an, das Erscheinungsbild sei zwar wichtig, der Großteil jedoch erkennt an, was die Natur ihnen mitgegeben hat und findet persönliche Zufriedenheit darin, bestmöglich auszusehen.

Nachfolgend detailliertere Ergebnisse des 2003 Avon Global Women's Survey.

Erscheinungsbild und Selbstwertgefühl

Das Erscheinungsbild ist wichtig, doch trotz der Bedeutung, die ihm zugeschrieben wird, erkennen drei Viertel der Frauen das an, was die Natur ihnen mitgegeben hat, sind zufrieden mit ihrem Aussehen und würden nie eine Schönheitsoperation in Betracht ziehen. Die meisten der befragten Frauen schreiben sich selbst mittleres bis hohes Selbstwertgefühl zu.
Die meisten Frauen (77%) stimmen außerdem darin überein, Schönheitsprodukte seien eine Notwendigkeit und kein Luxus, und zwei Drittel der Frauen geben an, sie legten viele Bemühungen darin, immer zu versuchen, bestmöglich auszusehen. Diese Bemühungen sind nicht notwendigerweise zeitaufwändig, da drei Viertel der Frauen jeden Tag in 30 Minuten oder weniger hierfür brauchen (und 15% brauchen weniger als 10 Minuten!).
Obwohl der Großteil der Frauen (61%) der Meinung ist, ältere Frauen könnten attraktiver sein als jüngere, findet fast die Hälfte, dass sie in ihren Zwanzigern am besten aussahen oder aussehen werden.

Altern und Anti-Aging-Produkte

Worum sorgen sich Frauen also am meisten, wenn es ums Altern geht? Feine Linien und Falten! Und doch geben die meisten Frauen an, sie unternähmen wenig oder gar nichts, um Anzeichen der Hautalterung im Gesicht zu vermeiden / zu verringern. Nur ein Viertel aller Frauen weltweit gibt an, sie legten große Bemühungen darin, die Anzeichen der Hautalterung im Gesicht zu verringern. Nordamerikanerinnen legen größere Bemühungen in die Verringerung der Anzeichen der Hautalterung im Gesicht als ihre Schwestern weltweit.
Das Bewusstsein für Kosmetikprozeduren ist recht hoch, die Hälfte bis drei Viertel der Frauen weltweit kennen Prozeduren wie Gesichtsliftings und Kollageninjektionen. Die meisten Frauen (93%) jedoch sagen, sie hätten noch nie Kosmetikprozeduren durchgeführt und würden dies auch nie tun (77%).
Frauen aus Nordamerika, Latein-/ Süd-/ Mittelamerika und Ost-/ Mitteleuropa ziehen mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Kosmetikprozedur in Betracht als jene aus Westeuropa und Asien-Pazifik.

Parfumverwendung

Der überwiegende Teil der Frauen weltweit (85%) trägt Parfum, und im Allgemeinen beduften sich die Frauen mit mehreren Parfums. Im Durchschnitt besitzen Parfumverwenderinnen vier Düfte und tragen regelmäßig zwei. Die Entscheidung, welchen Duft sie an einem bestimmten Tag tragen, hängt vorrangig von ihrer Stimmung oder dem Anlass ab.
Der ideale Duft für Frauen ist überall unterschiedlich, die meisten Frauen weltweit geben jedoch an, dass sie sich am meisten ein Parfum wünschen, durch das sie sich selbstsicherer, glücklicher oder femininer fühlen.

Das Avon Global Women's Survey wird alle zwei bis drei Jahre durchgeführt, um Informationen über die Interessen, Themen und Meinungen von Frauen zu sammeln.

(Quelle: Avon Products, Inc.)