Auszeit vom Alltag: Fasten für Genießer

Buchtipp für selbständiges Fasten im Alltag

Foto: Buchcover ISBN-13:  978-3850338783/Brandstätter-Verlag

28.12.2014

Energie-Kick durch gesundes Fasten

In Windeseile legen wir tausende Kilometer zurück und sind gleichzeitig oft weit vom Gefühl entfernt, wie gut es tut, einen moosigen Waldboden mit bloßen Füßen zu betreten. Fasten bedeutet, den Körper von überflüssigem Ballast zu befreien. Der Kopf kommt zur Ruhe, Energie wird frei. Es ist eine Auszeit vom Alltag, für kurze Zeit (etwa eine Woche), die unserem Immunsystem wieder neue Kraft verleiht.

Das Buch „Fasten für Genießer“ zeigt, wie man aus dem gewohnten Alltag aussteigen kann, um sich ganz auf sich selbst zu besinnen. Kurz: Was gesund ist und dem Körper wohl tut. Und das hat nicht unbedingt mit Verzicht zu tun. Richtiges Fasten besteht keineswegs aus langweiligen Brühen und trockenem Knäckebrot. Es ist vielmehr ein Eintauchen in eine Atmosphäre der Entspannung. Die Autorin – zugleich Fasten- und Gesundheitsexpertin - verrät, wie man das neu gewonnene Wohlbefinden bewahren und den entschleunigten Rhythmus halten kann. Leckere Rezepte, die einfach nachzukochen sind, lassen nach der Fastenwoche noch lange einen nachhaltigen Energieboost in unserem Körper zurück.

Literaturangaben: Ulrike Borovnyak: „Fasten für Genießer“, Brandstätter-Verlag, Erscheinungsdatum Februar 2015, ISBN-10: 3850338789/ISBN-13: 978-3850338783, EUR 29,90