14.04.2006

Microplane International

Aus der Holzwerkstatt zur Fußpflege

Microplane Fußfeile
Die Geschichte der Microplane Fußfeile begann 1990 in den USA. Damals entwickelten die Brüder Richard und Jeff Grace aus Arkansas ein simples Holzbearbeitungsgerät: die rasierklingenscharfe Microplane-Raspel. Der nächste bedeutungsvolle Schritt kam 1994, als eine Hausfrau in Kanada einen Orangenkuchen backen wollte. Frustriert von ihrer alten Reibe, bekam sie die blendende Idee, das Microplane® Holzbearbeitungsgerät ihres Ehemannes zu benutzen. Sie ließ die Orange über die Klingen gleiten und war erstaunt: Schneeflockenartig fielen zarte Orangensplitter von der Schale ab. Die neuste Innovation ist ein Produkt, welches eine perfekte Pediküre ermöglicht. Dem Erfindungssinn besagter Hausfrau ist es zu verdanken, dass nach zwei Jahren Entwicklung die Firma nun stolz ihre neuste Produktlinie "Microplane® Fußfeile" präsentieren kann.

Die Fußfeile ist das erste Produkt in der Microplane Personal Care Produktlinie. Die Produkte bedienen sich der gleichen Technik wie die hochwertigen Küchenreiben: Sie sind sehr scharf, aber zugleich auch sicher. Das Besondere an der Microplane-Fußfeile sind die 95 winzigen Zweirichtungsklingen, die leicht und sicher Hornhaut sowie rissige, trockene Haut entfernen. Die Schneidekanten werden durch Druckstellen in flachen rostfreien Stahl gepresst, das kein Schneiden, sondern ein Reißen erzeugt. Die Feile ist kraftvoller und effizienter als ein Bimsstein, sicherer als Rasierklingen und sehr leicht in der Benutzung.

Die Microplane® Fußfeile sollte nur auf trockener Haut benutzt werden. Behutsam die Fußfeile hin und her bewegen, und auf besonders trockenen Stellen mehr Druck ausüben. Die Fußfeile enthält eine Sicherheitsschutzkappe mit auswechselbaren Schleifpads, welche für ein feines und glattes End-Ergebnis sorgen. Die Fußfeile ist einfach in der Handhabung aufgrund des ergonomischen Griffes. Die Microplane® Fußfeile ist auch bald in Geschäften sowie Kosmetik Studios in Deutschland erhältlich. Zur Zeit kann die Fußfeile direkt von Microplane International unter www.microplaneintl.com bestellt werden. (Kontakt: Microplane International, Ines Luczak, Tel: +49 (0) 59 46 43 65, email: iluczak@microplane.com)