16.10.2008

Arbeiten mit Instrumenten und Fräsern

Foto: Itter Verlag
Die richtige Auswahl der Instrumente wie Kopfschneider, Ecken- und Nagelzangen, Doppelinstrumente, Skapell oder Hohlmeisel gehört zum Praxisalltag in der Fußpflege. Ebenso die praxistaugliche Ausstattung mit Bohren, Fräsern und Schleifern für die motorischen Fußpflegegeräte. Die Angebote dafür sind so umfangreich , dass man eine Beschränkung für die eigene Arbeit vornehmen muss.

Das vorgestellte Buch „Arbeiten mit Instrumenten und Fräsern“ von der renommierten Podologin und Fachautorin Ingrid Paul-Füßl ist aus jahrelanger Praxis- und Ausbildungserfahrung entwickelt worden. In dem unentbehrlichen Fachklassiker werden angehenden und versierten Podologen die richtige Auswahl, die richtige Handhabung und die geeigneten Arbeitsmethoden vermittelt. Jedes Thema ist jeweils anschaulich und verständlich mit Fotos von Arbeits- und Einsatzbeispielen dargestellt.

Literaturangaben: Ingrid Paul-Füssl, Verlag: ITTER Fachverlag; ISBN-10: 3980616231 / ISBN-13: 978-3980616232, 25,05 Euro