23.02.2005

Laserwelt

Apparative Kosmetik von Laserwelt: Workstation "Lovely" als Multitalent

Laserwelt "Lovely"
Ob man nun eine Rundum-Verschönerung oder nur gezielte Anwendungen wie Haarentfernung oder Hautglättung wünscht - die "Lovely"-Produktgruppe bietet fast die gesamte Palette des Schönheitsprogramms der apparativen Kosmetik.

Das Gerät: Je nach Bedarf als Einzel- oder als Multifunktionsworkstation einsetzbar, kann man mit Laser- und Pulslichtkosmetik folgende Bereiche behandeln: dauerhafte Haarentfernung, Hautverjüngung und -verfeinerung, Porenverfeinerung sowie Augenringe-, Tattoo-, Falten- und Schwangerschaftsstreifen-Entfernung. Außerdem können Besenreiser und Rötungen behandelt und eine sicht- und spürbare Hautglättung erzielt werden. Bei "Lovely" handelt es sich um eine absolute Neueinführung in Europa; in den USA und in Asien ist es mit mehreren hundert Systemen bereits eingeführt. Das Gerät ist CE-zertifiziert und wird in Deutschland, Österreich und in der Schweiz vertrieben..

Die Firma: Mit aktuellen Hightech-Produkten hat sich "Laserwelt" seit über 13 Jahren einen guten Namen gemacht. Aus den Bereichen Laser und Pulslicht hat das Unternehmen viel Erfahrung auch mit Geräten von Mitbewerbern, verfügt über ein Laser-Pulslicht-Ausbildungszentrum und betreibt zudem eine Börse für Gebrauchtgeräte - auch solche von anderen Herstellern. "Laserwelt" bietet den Kunden außerdem ein "Rundum-sorglos-Paket" an von professionellem Marketing bis zur Erstellung von Homepages und Flyern. Rechtliche Beratung von Fachanwälten und versicherungstechnische Betreuung runden das Angebotsbild ab.

Kontakt: Michael Landsberg, Hauptstrasse 114, 53332 Bornheim, Tel.: 02227-923138, Fax: 0221-8004190, Mobil-Tel.: 0173- 8718866, E-Mail: michael_landsberg@t-online.de, www.LASERWELT.com, Messestandplatz auf der Beauty 2005: Halle 10 A 20