21.05.2011

Käsefestival in Bad Tölz: Wellnesshappen mal anders

Alles Käse

Foto: Käsefestival Bad Tölz
Wellnesshappen mal anders: Es müssen nicht immer Lachshäppchen sein, so ein aromatisches Stückchen Käse zu einem leichten Sommerwein kann auch ein anziehendes Kundenevent sein. Wer den „Käse-Empfang“ dann noch aufpeppt mit Hintergrund-Informationen über Kultur und Geschichte von hochwertigem Käse, wird seine Kunden auch auf anderen Gebieten binden können.

Einen praktischen und professionellen Eindruck von der Vielfalt der leckeren Käsewelt bekommt man im Juni in Bad Tölz. Dort findet nämlich vom 24. bis 26. Juni 2011 das dritte Genuss- und Käsefestival statt. Dargeboten werden schmackhafte Käse aus handwerklich arbeitenden bayerischen Kleinbetrieben und Käsereien, ökologische Produktion mit artgerechter Tierhaltung. Man kann die Käseschmankerl der Region und die guten Tropfen ausgezeichneter Winzer und Bierbrauer nach Herzenslust probieren. Und sich vielleicht einige schöne Anregungen holen für das künftige „institutseigene“ Käse-Event.

Rezept-Tipp - „Mediterraner Obazder“: Benötigt werden 100 g bayerischer Feta, 200 g bayerischer Frischkäse (natur), 100 g bayerischer Sauerrahm, 2-3 Esslöffel Ajvar mild, aus dem Glas (Paprika-Auberginenpaste), Knoblauch und Petersilie. Und so einfach geht’s: Feta mit Frischkäse und Sauerrahm pürieren, restliche Zutaten untermengen. Auf Weißbrot genießen, dazu passen Oliven und ein Glas Sommer-Weißwein. Guten Appetit!