10.02.2005

Alea iacta est: Deko-Würfelspiel bei Maria Galland

Maria Galland Würfel-Deko
Beim diesjährigen Dekorations-Wettbewerb präsentierten Maria Galland-Institute aus Deutschland und den zum Vertriebsnetz gehörenden Nachbarländern eine beeindruckende Ideenvielfalt. Im Mittelpunkt standen die eigens kreierten Maria-Galland-Dekowürfel, die als Bühne für atemberaubende Inszenierungen dienten.

Die Jury hatte keine leichte Wahl: Denn die eingereichten Dekorationsbeispiele - ob im Schaufenster oder im Raum platziert - waren allesamt facettenreich und fantasievoll. So gab es zum Beispiel Blumenarrangements, Lichterketten oder drapierte Tücher. In den Kategorien für die "eleganteste" und "originellste" Dekoration gab es je einen Hauptpreis. Auch ein Sonderpreis für eine außergewöhnliche Außendekoration wurde vergeben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0 89/14 32 40.