23.01.2009

30 Jahre Catherine

1. Produktlinie “Time for Nails”/Foto: Catherine Nail C.
Als erstes Unternehmen der Branche kann Catherine Nail Collection auf den Tag genau am 28. Januar 2009 auf eine erfolgreiche 30-jährige Firmengeschichte zurückblicken: Als Ingeborg Frimmel Anfang 1979 im nordhessischen Wolfhagen das Kosmetikstudio Catherine eröffnete, tat sie dies mit der Vision und dem Anspruch, ihren Kunden zu „immer schönen Nägeln“ zu verhelfen. Neben dem Gesicht interessierte sich die gelernte Kosmetikerin vor allem für die Hände eines Menschen. Nail Design steckte damals in Deutschland noch in den Kinderschuhen und die vorhandenen Produkte überzeugten Ingeborg Frimmel nicht. So fing sie an, eigene Produkte zu entwickeln und baute ein Schulungskonzept auf, um ihr Wissen an andere Nail Designer weiterzugeben. Damals allerdings hätte sich niemand träumen lassen, dass sich aus dem kleinen Kosmetikinstitut innerhalb weniger Jahrzehnte ein international erfolgreiches Unternehmen entwickelt, das heute bundesweit rund 70 Mitarbeiter beschäftigt und Produkte in 21 Länder vertreibt.

„Haben, was nicht jeder hat ...!“ - dieses Motto steht für fundiertes Know-how und herausragende Qualität in allen Unternehmensbereichen. Alle Behandlungsprodukte werden in Deutschland entwickelt, hergestellt und abgefüllt. Die Nähe zum Kunden und seine Betreuung durch hoch motivierte Mitarbeiter sind ein entscheidender Garant für den Erfolg des Familienunternehmens.

Das ganze Jahr über sind für Kunden und Endkunden monatlich wechselnde Aktionen und Angebote geplant, über die aktuell auf www.catherine.de berichtet wird. So wurde für das Jubiläumsjahr beispielsweise eine eigene Catherine-Währung in Form einer 3-Euro-Münze aufgelegt, die bei verschiedenen Anlässen erworben und bis 31. Dezember für den Produkteinkauf eingelöst werden kann.

Das unternehmenseigene Catherine Lifestyle Magazin wird in jeder der vier Ausgaben dieses Jahres ausführlich über die Entwicklung des Unternehmens berichten. Die Anfang Februar erscheinende Ausgabe 1/09 beschäftigt sich mit den spannenden Gründerjahren 1979 bis 1985.