29.04.2008

20 Jahre LTL: Erfolg mit dauerhaften Schminkmethoden

Foto: Long Time Liner
Vor 20 Jahren startete die Münchnerin Waltraud Kuffner mit ihrem Unternehmen Long-Time-Liner in die Beautybranche. Sie entwickelte eine Methode für sanfte, dauerhafte Schminkmethode von Augenbrauen, Lippen und Lidstrichen. Mittlerweile hat Waltraud Kuffner, gemeinsam mit ihrer Tochter Corinna, die Münchner Firma zu einem globalen Unternehmen ausgebaut. Hinzu kamen internationale Lizenznehmer, so dass es weltweit Long-Time-Liner-Vertretungen gibt, die mit der Conture Make-up-Methode große Erfolge verbuchen können. Im eigenen Münchner Ausbildungszentrum werden dazu jährlich bis zu 400 Teilnehmer aus unterschiedlichsten Nationalitäten zu Linergisten ausgebildet.

Alles begann mit der bekannten Münchner Tal-Drogerie-Parfümerie. Hier wirkte die Powerfrau Waltraud Kuffner viele Jahre selbstständig als Drogistin. Parallel dazu war sie als Visagisten-Ausbilderin für namhafte Unternehmen tätig und spielte immer mit dem Gedanken, aus den gegebenen Möglichkeiten mehr zu machen. Zielstrebig setzte die Spezialistin die Rahmenbedingungen und entwickelte gemeinsam mit Ärzten, Visagisten und Experten die Methode für sanftes Pigmentieren von dauerhaftem Make up und gründete 1987 das Unternehmen Long-Time-Liner. Es folgten die Einführung der Conture Make-up-Methode, die Eröffnung des eigenen Instituts sowie die ersten Messeauftritte auf internationalen Beautymessen. Durch ihre Kompetenz und die Leidenschaft mir der sie ihre Methode präsentierte meldeten viele ausländische Anbieter ihr Interesse an. Das war der Grundstein für den Durchbruch der Conture Make-up-Methode auf internationaler Ebene.

Auch die Qualität der Ausbildung ist inzwischen international bekannt, so dass im Münchner Stammhaus jährlich bis zu 400 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Ländern in der Long-Time-Liner-Methode ausgebildet werden. Alle Schulungen wurden mit dem BfW-Qualitäts-Zertifikat ausgezeichnet. Auch wenn es um Auszeichnungen und Awards geht, fällt der Name Long-Time-LinerÒ: So gingen beispielsweise 1997 bei nationalen und internationalen Wettbewerben die beiden ersten Plätze an die Juniorchefin, Corinna Kuffner. In 2000 feierte Long-Time-Liner die Auszeichnung des „Beauty Award“ für das innovativste Unternehmen. Auch in dem Unternehmensbereich Medizintechnik konnte die Marke glänzen und wurde nach ISO 9001/EN 46001 für Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service zertifiziert.