18.01.2014

Wilde Cosmetics/LCN: Kosmetikhersteller lud zum Export Meeting

100 Jahre Erfolgsgeschichte

Foto: LCN/WILDE COSMETICS GmbH

Foto: LCN/WILDE COSMETICS GmbH

170 internationale Vertriebspartner zu Gast bei Wilde Cosmetics: Vom 27. November bis 1. Dezember 2013 hat Wilde Cosmetics sein alljährliches Export Meeting im Rheingau veranstaltet und gemeinsam mit rund 170 internationalen Gästen einen Blick auf das Beautyjahr 2014 geworfen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „one hundred years“ und stimmte die internationalen Export Partner auf neue Produkte, Marketingkonzepte und Vertriebsstrategien, aber auch auf das bevorstehende hundertjährige Jubiläum des 1914 als Zahnfabrik gegründeten Kosmetikherstellers ein.

Der Einladung von Dagmar Raczek (Bereichsleitung Export) und Geschäftsführer Michael Kalow, der 1985 Wilde übernahm und im gleichen Jahr die Wilde Cosmetics GmbH gründete, waren interessierte Teilnehmer aus 45 Nationen gefolgt. Sie konnten erstmals schon zum Jahresende zwei Tage lang in praxisbezogenen Workshops und Präsentationen die neuen Produkte und Behandlungsabläufe hautnah erfahren und zwei Tage lang den Aufenthalt am Unternehmenssitz zum Austausch mit Kollegen, Experten und Mitarbeitern der Wilde Group nutzen.

Nach der großen Neuheitenpräsentation am dritten Eventtag bildeten abwechslungsreiche und zukunftsweisende Fachvorträge im Hyatt Regency in Mainz den Abschluss des viertägigen Rahmenprogramms.

Zu den Top-Themen der Konferenz mit anschließendem Gala-Abend zählten dabei neben den neuesten Trends und Techniken auch die Distribution im Nahen Osten, Social Media Maßnahmen sowie der jüngste Beauty-Zuwachs im Hause Wilde: Seit Oktober 2013 gehört unter dem Label LaNature nun auch Naturkosmetik zum Angebot des inhabergeführten Unternehmens und wird im Jubiläumsjahr erstmals über einen eigenen Online-Shop erhältlich sein.