22.04.2008

„We Can Do It!”-Spende für Babys und Eltern

Foto: Catherine Nail Collection
Die AWO-Beratungsstelle in Gifhorn freut sich über eine Spende der Initiative We Can Do It! in Höhe von 800 Euro für zwei Kuschelecken. Die Kuschelecken erleichtern die Einzelberatung sehr, da sie es frischgebackenen Müttern ermöglichen, bei Problemen und Sorgen mit ihren Kindern entspannt auf Augenhöhe zu sein. Früher saßen die Mütter auf einem Stuhl und hatten die Kleinen auf dem Arm. Die beiden AWO Mitarbeiterinnen, Vera Beier und Petra Blandow, freuten sich zusammen mit der We Can Do It! Vertreterin Anke Dileo, die den Scheck überbracht hatte, über die Spende. „Wir möchten in Anschaffungen investieren, deren Nutzen klar erkennbar und sichtbar ist. Das ist hier der Fall“, äußerte sich Frau Dileo bei der Scheckübergabe.

Über die Vergabe weiterer 8.000 Euro wurde im Februar 2008 vom We Can Do It! Gremium entschieden. In Elmshorn wird eine Sommerfreizeit für 20 Frauen und Kinder mit 2.575 Euro unterstützt. 410 Euro gehen nach Euskirchen für einen Flyer mit Notrufanlaufstellen für junge Mädchen, die Hilfe benötigen. Zur Mitfinanzierung einer neuen Küche werden 3.500 Euro nach Rendsburg gegeben. Und in Hannover freut sich eine Beratungsstelle für Frauen in Trennungs- und Scheidungssituationen über 1.500 Euro, mit der eine Gruppentherapie finanziert wird.

Die Initiative We Can Do It! wurde im Februar 2006 von Catherine Nail Collection ins Leben gerufen, um Frauenhäuser und Beratungsstellen zu unterstützen. Mittlerweile konnten 26 Projekte mit Spendengeldern in Höhe von 34.000 Euro gefördert werden. Ein unabhängiges Gremium setzt sich viermal im Jahr zusammen und entscheidet anhand der vorliegenden Anträge über die Ausschüttung der Spendengelder. Die nächste Zusammenkunft des Gremiums erfolgt Ende Mai 2008. Projektanträge können mit Hilfe eines Antragsformulares gestellt werden. Dieses steht unter www.catherine.de zum Download zur Verfügung. (Spendenkonto We Can Do It!, Kasseler Bank, BLZ 520 900 00, Konto 70 45 49 71.)