30.06.2007

„We Can Do It!“: Überwachungskamera gibt Sicherheit

Foto: Catherine Nail Collection
Angst ist ein ständiger Begleiter der Frauen, die Schutz in einem Frauenhaus suchen. Diese Angst konnte die Catherine-Initiative „We Can Do It!“ im Frauenhaus Burglengenfeld durch eine finanzierte Überwachungskamera reduzieren.

Der unübersichtliche Hauseingangsbereich machte es möglich, dass die Bewohnerinnen des Frauenhauses Burglengenfeld in Bayern in der Vergangenheit immer wieder beim Verlassen des Hauses attackiert wurden. Damit ist jetzt Schluss: Im Juni erhielt das Frauenhaus von We Can Do It! einen Scheck über 1.060 Euro. Dieser Betrag wurde in ein Überwachungssystem investiert, das alle Bewegungen aufzeichnet und die Sicherheit der Bewohnerinnen deutlich erhöht.

We Can Do It! unterstützt deutschlandweit Projekte in Frauenhäusern und Beratungsstellen mit Spendengeldern. Hierzu arbeitet Catherine Nail Collection eng mit Catherine Partnerstudios zusammen, die sich ihrerseits sehr engagiert den Zielen der Initiative widmen. In jedem teilnehmenden Studio findet sich im Empfangsbereich eine Spendenbox - in Form von Postern, Aufstellern und Flyern werden Kunden und Besucher der Studios darüber hinaus auf die Initiative hingewiesen. Das Informationsmaterial und die Spendenboxen erhalten die Partner der Initiative kostenfrei. (Spendenkonto We Can Do It!, Kasseler Bank, BLZ 520 900 00, Konto 70 45 49 71)