20.11.2004

Hamburger Schule für Gesichtsgestaltung GmbH

"Schönheit (wie) gemalt": Schule für Gesichtsgestaltung und "Grimas" Profi Make-up von Ulrike Schütze

"Make-up Ulrike Schütze" bietet neben dem Verkauf von "Grimas" Profi Make-up in allen deutschsprachigen Ländern auch Kurse für Maskenbildner & Co in der "Hamburger Schule für Gesichtsgestaltung GmbH". Die Schule besteht seit 1978 und ist eine der größten und renommiertesten Visagistenschulen in Europa. Die Leitung hat die international bekannte Visagistin Ulrike Schütze, die aus einer traditionellen Künstlerfamilie stammt. Schon ihre Urgroßeltern waren Darsteller in Goethes "Faust" am Braunschweiger Hoftheater, der Schriftsteller Friedrich Gerstäcker war ihr Uronkel. Ihr Vater war Karikaturist, die Tante Beuys Schülerin. Keine Frage, dass sich in diesem kreativen Umfeld ihr Sinn für Farbe und Ästhetik schon früh entwickelt hat.

Ulrike Schütze ist außerdem als Fotografin tätig, entwickelt regelmäßig für namhafte Kosmetikfirmen Trends und komplette Make-up Serien, entwirft "neue Gesichter" für Promis, sitzt in zahlreichen Fachjurys - und wird immer dann gefragt, wenn Professionalität und Kompetenz gefordert sind. Sie hat auch das bekannte Video "Visagistic Basics" herausgegeben, dem weitere folgen werden.

Die Profi Make-up Serie "Grimas" von ihr in Deutschland, Österreich und in der Schweiz vertrieben. Die Schule für Gesichtsgestaltung bietet folgende Kurse: Visagismus Crash Kurs, Grundtechniken Maskenbilden, Hairstyling, Aktuelle Trends sowie 6 Wochen Langzeitausbildung zum Make-up Artist.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Kursen und Termine unter: http://www.ulrike-schuetze.de. Anfragen unter: info@ulrike-schuetze.de oder per Tel.: 04153-587818.

Produktinformationen zum "Grimas" Profi Make-up (Beauty Make-up, Foto u. Film Make-up, Gesichtsbemalung, Realistische Unfalldarstellung (RUD), Bühnen Make-up) unter: http://www.grimas.de. Anfragen unter: info@grimas.de.