10.11.2004

Klapp Cosmetics GmbH

"Hot stone”-Wellness-Massage von "Klapp cosmetics”

Schon seit Urzeiten werden Steine als Kultsymbole verehrt: die Obelisken des alten Ägypten, die Monolithen Galliens, das keltische Stonehenge in Südengland, die monströsen Köpfe der Osterinseln, Monument Valley der Indianer oder die Stufenpyramiden der Mayas. Menschen haben schon immer in Steine geheimnisvolle Kräfte interpretiert, denn sie besitzen geomagnetische Eigenschaften. Jahrtausende in der Erde eingebettet, haben Steine ihr eigenes positives und negatives Magnetfeld aufgebaut. Die Naturheilkunde ist seit jeher mit Steinen verbunden. Schamane, Naturheiler und Medizinmänner nutzten die Kraft der Energie aus Geophysik und Wärme, um auf die Meridiane des Körpers direkt Einfluss zu nehmen.

In den Weiten Nordamerikas, dort wo indianische Völker seit Urzeiten auf die Kraft der heißen Steine schwören, wurde dieses Wissen für die moderne Wellness-Praxis entdeckt. "Klapp cosmetics" hat diese alten Werte in die "Hot stone"-Wellness-Massage transferiert. Sie verleiht dem Körper ein hohes Wohlgefühl an Entspannung und Beruhigung, regt die Blutzirkulation an, nimmt auf vitale Energien Einfluss, unterstützt den Lymphfluss, verstärkt das Yin und reduziert das Yang, lockert Verspannungen im weichen Gewebe und in den Meridianen und regt mit Wärme die gesamte innere Mobilität an.

Der Firmengründer Gerhard Klapp hat seine Wurzeln in der Naturheilkunde. Für sein Engagement in der Kosmetik, sein Wissen über Behandlungen und Präparate, seine neuen Ideen und Innovationen, aber auch seine praxisorientierten Vermarktungskonzepte für Kosmetikstudios wurde "Klapp cosmetics" mit dem Beauty Award Innovationspreis für pflegende Kosmetik ausgezeichnet.

www.klapp-cosmetics.com