14.03.2005

"Auf die sanfte (Anti-Aging-)Tour": Neues von Fuhlendorf Perfect Beauty

Kirsten Fuhlendorf bei einer Ultraschall-Behandlung
Eine neue Alternative aus dem Kosmetikinstitut will Alterserscheinungen der Haut mindern, ohne zu Messer und Spritze oder nur zum Cremetopf zu greifen: das Dreifach-Konzept von Fuhlendorf Perfect Beauty. Nach einem Kristall-Peeling mit Microdermabrasion schleusen Ultraschallwellen ein hochwirksames Anti-Aging-Gel ins Bindegewebe.

Das Konzept basiert auf den drei Faktoren: mechanisches Peeling, Ultraschall und Hautpflege. Bei der Microdermabrasion schmirgeln zuerst feine Kristallpartikel abgestorbene Hautschüppchen ab und machen die Haut aufnahmefähig für die Ultraschallbehandlung. Unsichtbare Wellen schleusen das Anti-Aging-Gel Beauty X gezielt durch die Oberhaut bis in die Lederhaut. Der Wirkstoff Hexapeptid soll dort die Muskeln entspannen und die Zellaktivität ankurbeln. "Die gleichzeitige Mikromassage aktiviert die Kollagen- und Elastinproduktion, die für die Festigkeit und Geschmeidigkeit der Haut verantwortlich sind", erklären die Hersteller des neuen Anti-Aging-Dreifach-Konzepts. Die Anti-Aging-Kur besteht aus zehn Behandlungen à 20 Minuten. Anschließend empfiehlt sich eine Auffrischung alle vier bis sechs Wochen. Für die Pflege zu Hause gibt es zusätzlich Cremes und Masken.

Kontakt: Fuhlendorf GmbH, Tel.: 040-55760141 oder unter www.fuhlendorf-beauty.de.